Kostenübersicht

Für all jene, die ebenfalls eine Reise nach Nepal oder Indien planen, haben wir eine Übersicht über Kosten und Preise erstellt. Generell lässt sich sagen, dass die Preise, die in diversen Reiseführern angegeben sind, deutlich zu niedrig sind (v.a. in Indien), was zum Teil an der hohen Inflation liegt (derzeit grob 10% pro Jahr). Zudem muss meist hart gefeilscht werden, um einen akzeptablen Preis beim Einkaufen oder für ein Hotelzimmer zu erhalten.

 

Die Gesamtausgaben in den knapp 7 Wochen beliefen sich auf 2500,-- EUR + Flug (inkl. Versicherung ca. 800,-- EUR, Strecke Wien - London - Delhi und retour) pro Person. Anzumerken ist, dass wir einige zusätzliche Flüge hatten:

 

Delhi - Kathmandu: EUR 130,-- p.P.

Lhasa - Kathmandu: Teil der Tibet-Tour, aber relativ teuer (~350 US-$)

Kathmandu - Pokhara: US-$ 92

Udaipur - Jodhpur: EUR 60,--

Jaipur - Goa via Mumbai: EUR 100,--

Goa - Delhi: EUR 100,--

 

Einige Strecken davon hätte man auch mit dem deutlich billigeren Zug absolvieren können.

 

Auf unserer Reise haben wir fast ausschließlich Doppelzimmer mit eigener Dusche/WC, in Indien oft mit Klimaanlage genommen. Hier gibt es ein Einsparungspotential von sicherlich 50% oder mehr.

 

Gekocht haben wir selber nie, dafür waren die Restaurantpreise einfach zu niedrig. Einige Male haben wir aber auch beim Essen auf den Putz gehauen (ganze Fische in Goa z.B.), d.h. auch hier können 20-30% eingespart werden. Dafür sind wir fast nie ausgegangen, d.h. eine Aufstellung von Partykosten muss hier entfallen. Es folgt eine Kostenübersicht für die bereisten Länder:

Indien

Währung in Indien ist die Indische Rupie (INR). Für das Abheben vom Geldautomaten und das Umwechseln von Euro oder Dollar bekommt man etwa denselben Kurs, Abhebelimit bei ATMs sind 10 000 INR. Wechselkurs im Oktober 2010: 1 EUR ~ 60 INR

 

Typische Preise in Indien sind:

 

- Mineralwasser 1 Liter: 10-15 INR

- Coca Cola 250 ml: 20 INR

- Internet: 20 INR /Stunde

- Busfahren: 25-40 INR / Stunde

- Zugfahren: 2nd class 120 INR für 230 km, 3AC 750 INR für 550 km

- einfaches Hotelzimmer mit Klimaanlage und Du/Wc: 750-1200

- Klopapier: 50 INR

- Kommission für Flugticket im Reisebüro: 100 INR

- Restaurant: vegetarische Gerichte 50-150 INR, Fleischgerichte 100-350 INR

 

Insgesamt hatten wir in 21 Tagen in Indien zu zweit folgende Ausgaben:

 

- Hotelkosten: 26 000 INR

- Transport (inkl. 4 Inlandsflüge): 39 000 INR

- Tourkosten (Safaris, Citytouren etc.): 22 000 INR

- Verpflegung: 22 500 INR

- Souvenirs: 10 500 INR

- sonstiges: 11 500 INR

 

Dies ergibt Ausgaben von EUR 48,-- pro Person und Tag.

Nepal

Währung in Nepal ist die Nepalesische Rupie (NPR). Geldautomaten sind vorhanden, aufgrund des niedrigen Abhebelimits (10 000 NPR) ist es aber günstiger (wenn auch nicht unbedingt bequemer), Euro oder US-$ bei einem der v.a. in Kathmandu zahlreichen Geldwechsler zu tauschen. Wechselraten (September 2010):

 

Abhebung am Geldautomaten: 1 EUR = 90 NPR

Geldwechsel beim Moneychanger: 1 EUR = 95 NPR

 

Typische Preise in Nepal sind:

 

- Mineralwasser 1 Liter: 20-100 NPR (hohe Preise beim Trekken)

- Coca Cola 250 ml: 60 NPR

- westliche Schokoriegel wie Snickers o.ä.: 75 NPR

- Hotelzimmer mit Du/Wc: 500-800 NPR

- Frühstück: 100-300 NPR

- Essen im Restaurant: 100 NPR, Fleischgerichte bis 500 NPR

- Postkarte + Briefmarke: 35 NPR

- Busfahren: ca. 50 NPR / Stunde

- Internet: 100 NPR / Stunde

- Wäscheservice: 50-100 NPR / kg

- Friseur: 50-100 NPR für eine Rasur

- leichter Kaschmirpullover: Rufpreis 3000 NPR

 

Beim Kauf von Souvenirs und Kleidung sollte hart gefeilscht werden, der Rufpreis liegt meist um das Doppelte über dem normalen Verkaufspreis. Insgesamt haben wir in 17 Tagen Nepal zu zweit folgende Ausgaben gehabt:

 

- Hotelkosten: keine seriöse Aussage, da zahlreiche Touren die Unterkunft inkludierten;

- Transportkosten: 23 500 NPR (inkl. Inlandsflug Kathmandu - Pokhara)

- Tourkosten: 43 500 NPR (Rafting, Chitwan, Trekking in Pokhara etc.)

- Verpflegung: 16 000 NPR

- sonstiges (Visum, Internet, Wäsche, Snacks, Getränke etc.): 30 000 NPR

- Souvenirs

 

Dies ergibt Ausgaben von etwa 30 Euro pro Person und Tag.

 

Tibet

Währung in Tibet ist der chinesische Renmimbi (RMB). Für 1 Euro erhält man derzeit etwa 9,25 RMB. Typische Preise sind:

 

- Mineralwasser 1,5 Liter: 5-7 RMB

- Coca Cola 250 ml: 5 RMB

- Restaurant: einfaches Menü 7-12 RMB, Fleischgerichte 15-40 RMB

- Internet: 10 RMB/Stunde

- Friseur: 15 RMB für eine Rasur

- Kaffee oder Eis im chinesischen Burgerking: 8 RMB

 

Die meisten Ausgaben waren in unserer Tour inkludiert. Von Kathmandu aus kann sie ab etwa 800-900 US-$ aufwärts organisiert werden. Inkludiert sind darin: gute Hotel-Unterkunft (DZ-Basis), Frühstück, Visagebühr, Eintrittsgelder, Führer, Transport, Flugticket Lhasa-Kathmandu. Nicht inkludiert sind Mittag- und Abendessen. Für Details zur Tour siehe Abschnitt Tibet.

 

In 7 Tagen Tibet haben wir neben den Tourkosten (850 US-$ pro Person) 850 RMB für Verpflegung und 600 RMB für sonstiges (Souvenirs, Snacks, Friseur etc.) gebraucht. Das entspricht etwa 13 EUR pro Person und Tag.