Jordanien

(zum Vergrößern anklicken)
(zum Vergrößern anklicken)

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist eine konstitutionelle Monarchie und weist eine Fläche von 89 342 km² auf. Die derzeitige Einwoh-nerzahl beträgt ca. 5,7 Millionen (Stand 2010), dies entspricht einer Bevölkerungs-dichte von 64 EW/km². Allerdings besteht Jordanien ebenso wie z.B. Ägypten oder Syrien zum Großteil aus Wüste und Wüstensteppen, daher ist die Einwohnerdichte in den bewohnten Gebieten deutlich höher. Die Bevölkerung besteht zu 98% aus Arabern (fast ausschließlich Sunniten), wobei etwa die Hälfte palästinensische Flüchtlinge bzw. deren Nachkommen sind.

 

Im Nahen Osten nahm das Land seit jeher eine besondere Stellung ein, etwa im Palästinenserkonflikt. 1994 schloss man mit Israel einen formellen Friedensvertrag, seit damals ist das Land westlich orientiert und wird sowohl von Europa als auch der USA finanziell unterstützt. Jordanien ist heutzutage eine Art Pufferstaat zwischen Israel und den arabischen Staaten der Region, aber auch die Funktion als stabiler Anker in einer insgesamt unruhigen Gegend ist bedeutend.

Wir haben uns gleich nach der Ankunft am Queen Alia Airport einen Mietwagen besorgt, was aufgrund der lächerlichen Benzinpreise und der doch problematischen Erschließung mit öffentlichen Verkehrsmitteln eine gute Idee war. Über Madaba und Mt. Nebo ging es zum Toten Meer (Wadi Mujib), von dort aus weiter ins Dana-Naturreservat. Letzte Station war Petra, bevor wir via Akaba nach Israel weiterreisten.

Jordanien - das Land

Wadi Mujib & Dead Sea

Das Tote Meer ist eigentlich ein abflussloser See, der vom Jordan gespeist wird. Aufgrund des hohen Salzgehalts (25-33%, Grund ist der fehlende Abfluss und die hohe Verdunstung) kann man selbst mit Steinen bepackt nicht untergehen. In das Wadi Mujib können Touren gemacht werden, ein Heidenspaß bei passender Wasserführung.

Petra ist eine verlassene Felsenstadt, und war von 500 v.Chr. bis ca. 600 n.Chr.  die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Viele Gebäude wurden in den weichen Fels gemeißelt und sind noch heute gut erhalten.

Dana Naturreservat

Wadi Rum