La Paz & Huayna Potosi

zum Reisebericht La Paz 2009

La Paz ist der Regierungssitz und somit eine Art Doppelhauptstadt gemeinsam mit Sucre. Die Stadt liegt zwischen 3100 m und 4000 m Seehöhe (!) und hat trotz einer riesigen Fläche nur 1 Million Einwohner.

 

Ein Tagesausflug führte uns in das höchstgelegene Schigebiet der Erde (Chacaltaya auf über 5000m Seehöhe) und ins Moon Valley.

Besteigung des Huayna Potosi (6088m)

Ein Höhepunkt der Reise war die Besteigung eines Sechstausenders. Ziel war der Huayna Potosi, der in einer zweitägigen Tour von La Paz aus bezwungen wurde. Am ersten Tag ging es hinauf aufs Rockcamp (ca. 5100m), Tagwache war um 01:00 Uhr früh. Durch die gute Akklimatisation konnten wir alle drei frühmorgens um 06:30 Uhr nach ca. fünfstündigen Aufstieg den Gipfel erreichen.

 

Der Berg ist auch für nichtprofessionelle Bergsteiger schaffbar, sofern man eine überdurchschnittliche Kondition mitbringt. Sehr anstrengend ist lediglich der ca. 150 Höhenmeter lange Schlussaufstieg im Büßerschnee.