Malaysia

Malaysia besteht aus zwei durch das Südchinesische Meer getrennten Landesteilen, der malaiischen Halbinsel im Westen und Teilen der Insel Borneo im Osten. Knapp 60% der ca. 30 Millionen Malaien sind Moslems, die größte Minderheit stellen die Chinesen mit etwa 25% der Bevölkerung.

 

Malaysia ist deutlich entwickelter als Indonesien, dennoch ist das Preisniveau für Europäer angenehm niedrig.

 

Wir sind im Nordwesten in Penang aufgeschlagen. Von dort aus sind wir über die Cameron Highlands und Ipoh nach Kuala Lumpur weitergereist. Die letzte Woche haben wir auf Borneo in Kuching verbracht, bevor es über Singapur wieder zurück nach Österreich ging.

Reisetipps:

 

Im Gegensatz zu Indenesien sind hier die meisten Preise fixiert (Ausnahme: Taxis - auch wenn auf den Türen der Aufdruck "This is a metered taxi - Haggling prohibited!" prangt).

 

Strom: Es gibt keine Steckdosen für den Typ C (Eurostecker), sondern nur für den Typ G. Adapter mitnehmen!

Typ G - Steckdose
Typ G - Steckdose