Cameron Highlands

Die Cameron Highlands sind eine Ansammlung von Bergdörfern (inzwischen zu Resortansammlungen ausgebaut, die bekanntesten Orte sind Brinchang und Tanah Rata), etwa 200 Kilometer nördlich von Kuala Lumpur. Berühmt ist das Gebiet für seine Teeplantagen.

 

Wir hatten das Pech, genau zum Ende des Ramadans dort zu sein, daher waren die Unterkünfte extrem teuer. Außerdem spielte das Wetter nicht mit, wir kamen öfters in den Regen. Dennoch handelte es sich um einen lohnenswerten Abstecher.

Eine halbtägige Tour führt u.a. auf den Mount Batu Brinchang (2031m), in den "Mossy Forest", eine Teefabrik und in eine Butterfly-Farm.

Reisetipps:

 

Tanah Rata ist der am günstigsten gelegene Ort, um die Cameron Highlands zu erkunden. Die Busstation befindet sich am östlichen Ende der Hauptstraße. In Ferienzeiten und an Wochenenden sollte man sich vorher um eine Unterkunft kümmern.

 

Wer sich auf die zahlreichen Obststände stürzt und frische Fruchtsäfte erwartet, sei gewarnt: das einzige Obst, das in den Cameron Highlands produziert wird, sind Erdbeeren. Alles andere wird importiert!

Tours Tanah Rata mit ungefähren Preisen
tours tanah rata.jpg
JPG Bild 1.6 MB
Busstation Tanah Rata
Busstation Tanah Rata